Überbackenes Schweinefilet mit Pilzen


Zutaten:

Pro Portion: etwa 125 - 150 g Schweinefilet, 50 - 100 g Champignons.
Fett / Öl zum braten
1 Becher Creme fraiche
Mehl zum andicken
ca. 1/2 - 1 EL Senf
einige Spritzer Worcestersoße
Salz und Pfeffer
150 - 200 g geriebener Käse (z.B. Emmentaler)


Zubereitung:

Backofen auf ca. 200 - 220 C vorheizen.
Das Filet ggf. von Sehnen, Haut und Fett befreien.
Waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
Portionsweise das Fleisch in heißem Fett/Öl allseitig anbraten.
(Nicht zuviel auf einmal hinein geben).
Pro Person eine passende Auflaufform fetten und die Filetstreifen darin verteilen.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Pilze putzen, klein schneiden und in dem Fett/Öl anbraten
mit etwas Mehl bestäuben und leicht bräunen lassen.
Jetzt 100 ml Wasser vermischt mit 100 ml Weißwein nach und nach unterrühren
erhitzen und Creme fraiche unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Senf und mit
Worcestersoße würzen bzw. abschmecken. Alles zu den Filetstreifen geben, den geriebenen Käse darauf streuen.
Die Auflaufformen in den Backofen stellen und etwa 15 Minuten garen, bis der
Käse schön verlaufen ist.
Wird der Käse zu dunkel ggf. mit Alufolie abdecken.


Guten Appetit!





    - oder -           - oder -       - oder -